GOV-Pflanzenbörse stößt auf große Resonanz
Tauschen für die Vielfalt

Auch Pfarrer Markus Urban (rechts) stattete der Pflanzenbörse des Gartenbauvereins einen Besuch ab. Bild: mad
Lokales
Schwarzhofen
16.04.2015
4
0
Bereits zu einer guten Tradition geworden ist die Stauden- und Pflanzentauschbörse des Gartenbau- und Ortsverschönerungsvereins (GOV). Am Marktplatz nutzten viele Gartenfreunde die Gelegenheit, um sich mit Blumen und weiteren Gewächsen einzudecken.

Unter die Interessenten hatten sich am Samstagmorgen nicht nur Mitglieder, sondern auch Pfarrer Markus Urban gemischt. Schon seit Jahren eröffnet der GOV mit seiner Tauschbörse die Möglichkeit, Blumen und sonstige Gewächse für den eigenen Garten kostenlos einzutauschen. Die Gartenfreunde wissen aber auch, dass sie hier ihre blühenden Schätze in gute Hände weitergeben können.

Vorsitzender Anton Schießl war mit dem Erfolg der Aktion wieder zufrieden. Bei frühlingshaftem Wetter kamen viele Interessenten - zum Teil auch aus dem Neunburger Stadtgebiet - die Pflanzen anbieten oder eintauschen wollten, damit in den Gärten noch mehr Vielfalt Einzug halten kann. Die übrig gebliebenen Pflanzen werden zum Zwecke der Ortsverschönerung eingesetzt.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.