Häuslarner Waldweihnacht gut besucht - "Herzen öffnen"
Kapelle erstrahlt im Licht

Lokales
Schwarzhofen
16.12.2014
2
0
Auch ohne Winterkulisse fehlte es nicht an einer besinnlichen Atmosphäre. Die Waldweihnacht der Häuslarner Siedlergemeinschaft lockte erneut viele Gläubige zur Laurentius-Kapelle.

Am Pfarrberg markierten Fackeln und Kerzen den Weg zur Kapelle, am Vorplatz brannte ein Feuer; zusätzlich waren mehrere Lichterketten entzündet worden. Die Adventsandacht gestaltete Pfarrer Markus Urban zusammen mit dem Kirchenchor. Die musikalische Einleitung übernahm erstmals Petra Gießübl mit einem Lied auf dem Akkordeon. Anknüpfend an die "Herbergssuche" des Chors bat Pfarrer Urban, die Herzen für Jesus zu öffnen. Er sprach auch verbindende Worte, die Kyrie-Rufe und das Tagesgebet. Der Kirchenchor brachte danach weitere weihnachtliche Lieder zu Gehör, Adolf Mandl trug die Lesung und eine Meditation vor, die Fürbitten sprach Christina Gießübl. Nach dem Schlusssegen erhob nochmals der Kirchenchor seine Stimmen, ebenso Solistin Gießübl. Zum Ausklang wurde "O du fröhliche" gesungen.

Für die Siedlergemeinschaft dankte Adolf Mandl dem Geistlichen für seine Bereitschaft zur Feier der Andacht und würdigte das Engagement aller Mitwirkenden und Beteiligten. Er hoffte, dass die Waldweihnacht eine feste Einrichtung im Terminkalender der Pfarrgemeinde bleibt. Bei Glühwein, Stollen und Plätzchen klang die Feier aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.