Hahnbach erkämpft Remis in Schwarzhofen

Lokales
Schwarzhofen
04.05.2015
0
0
Der SV Schwarzhofen vergab mit dem 2:2 gegen den SV Hahnbach zu Hause die Chance, an Tabellenplatz zwei dran zu bleiben. Das Spiel begann erneut mit einem Rückschlag für den SV Schwarzhofen, als bereits in Spielminute 11 der Hahnbacher Christoph Reichert einen Foulelfmeter verwandelte. Zuvor hatte Nico Benthin einen Hahnbacher im Strafraum gefoult. In den nächsten Szenen war ausschließlich der gastgebende SV am Zug. Zunächst traf Tom Rezny nach feinem Zuspiel von Martin Weiß nur den Außenpfosten. Dann hatte Michael Ferstl eine Minute später Pech, dass der Ball nur Millimeter am langen Pfosten vorbeistrich.

Der selbe Spieler machte es in der 22. Minute besser: Nach einer schönen Kombination spielte er seinen Gegner im Fünf-Meter-Raum aus und vollendete zum hochverdienten 1:1-Ausgleich. Wenig später dann die 2:1-Führung für Schwarzhofen: Ein Eckstoß von Sebastian Bauer wurde kurz ausgeführt und Michael Danner brachte das Leder scharf in den Rücken der Abwehr. Innenverteidiger-Kollege Thomas Hauser war aufgerückt und schloss souverän zur Führung ab.

Nach dem Seitenwechsel dann in der 48. Minute die entscheidende Szene: Schwarzhofen konterte und der wieselflinke Michael Ferstl passte zum frei stehenden Martin Weiß in die Mitte. Dieser traf frei stehend lediglich den Außenpfosten. In den nächsten Minute hatte dann plötzlich Hahnbach den besseren Zugriff aufs Spiel und gestaltete die Partie wesentlich offener. Nach einer gefährlichen Flanke von Christof Reichert lief Hahnbachs Angreifer Christian Gäck Schwarzhofens Deniz Birol im Rücken weg und köpfte zum 2:2-Ausgleich ein.

Von nun an war es ein Spiel auf Messers Schneide. Beide Mannschaften wollten die Entscheidung, wenngleich die Gastgeber durch Stephan Bauer die größte Möglichkeit hatten. Seinen Distanzschuss holte Hahnbachs Torwart Andreas Fladerer überragend aus dem Winkel. In einer Eins-gegen-eins-Situation vor dem Strafraum konnte Schwarzhofens Tom Rezny nur mit Halten am Trikot gestoppt werden. Der Schiri sah dieses klare Foulspiel nicht, obwohl der Hahnbacher Abwehrspieler Tom Rezny dabei fast das Trikot auszog.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.