Hans Hofweber Gründervater bei Bayern Tour Natur
"Natur-Pionier" gewürdigt

Lokales
Schwarzhofen
22.05.2015
1
0
Die Neuauflage der Bayern Tour Natur bildete die Bühne für eine besondere Ehrung: Für sein Engagement um diese Umweltaktion erhielt Hans Hofweber durch Bürgermeister Maximilian Beer eine Plakette angeheftet.

Der langjährige Vorsitzende des Imkervereins Schwarzhofen (erst heuer war er aus dem Amt ausgeschieden) gehört zu den örtlichen "Pionieren" der Bayern Tour Natur. Zusammen mit einigen Weggefährten bereichert er das Programm seit dem Start vor 15 Jahren mit vielen guten Ideen. Bürgermeister Maximilian Beer berichtete von seiner Teilnahme an der Festveranstaltung zum Geburtstag dieser "Natur-Tour". In der Residenz in München hatte die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf den Gründervätern - zu denen auch Hans Hofweber zählt - für ihr Engagement gedankt. Seit den ersten Tagen bietet die Marktgemeinde Beiträge für die Tour Natur an. Dabei arbeiten der Imkerverein, der Obst- und Gartenbauverein (GOV) und der Kulturförderkreis eng zusammen. Beim Festakt in München hatte Bürgermeister Beer die Rolle Schwarzhofens herausgestellt und dafür die Anerkennung der Ministerin erfahren. Sie habe ihn gebeten, den Aktiven, allen voran Hans Hofweber, zu danken.

Als äußeres Zeichen der Anerkennung bekam Hans Hofweber durch den Bürgermeister eine Plakette an sein Bayern-Tour-Natur-Shirt geheftet. Ein solches T-Shirt erhielt auch der neue Vorsitzende des Imkervereins, Herbert Vogl. Der Bürgermeister bat die Aktiven um weitere Mitarbeit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Umweltministerin (236)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.