Imker würdigen Hans Hofwebers Verdienste

Imker würdigen Hans Hofwebers Verdienste (mad) Bei der Mitgliederversammlung des Imkervereins sprach der neue Vorsitzende Herbert Vogl (Zweiter von links) seinem Amtsvorgänger Hans Hofweber einen besonderen Dank für seine Verdienste in den vergangenen elf Jahren aus. Hofweber hatte den Verein in einer schwierigen Zeit übernommen und wieder in ruhiges Fahrwasser geleitet. In seiner Amtszeit wurden Schulungen und das Probe-Imkern eingeführt, und damit wurde die Mitgliederzahl verdoppelt. Unterstützt durch
Lokales
Schwarzhofen
13.03.2015
11
0
Bei der Mitgliederversammlung des Imkervereins sprach der neue Vorsitzende Herbert Vogl (Zweiter von links) seinem Amtsvorgänger Hans Hofweber einen besonderen Dank für seine Verdienste in den vergangenen elf Jahren aus. Hofweber hatte den Verein in einer schwierigen Zeit übernommen und wieder in ruhiges Fahrwasser geleitet. In seiner Amtszeit wurden Schulungen und das Probe-Imkern eingeführt, und damit wurde die Mitgliederzahl verdoppelt. Unterstützt durch die Mithilfe vieler Aktiven gelang es, den Bienengarten zu errichten. Ein Dank galt auch Gattin Ida, die Hans Hofweber all die Jahre unterstützt hatte. In Anerkennung seiner Verdienste ernannte der Verein Hofweber zum Ehrenvorsitzenden. Zusammen mit seinen Stellvertretern Verena Vanino (rechts) und Josef Läßl überreichte Vogl die entsprechende Urkunde und ein kleines Geschenk, eine Plastik des Imker-Schutzheiligen Ambrosius. Sichtlich gerührt bedankte sich Hans Hofweber für die Auszeichnung und würdigte alle Mitstreitern, die ihm in diesen elf Jahren zur Seite gestanden waren. Bild: mad
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.