Kindergarten hat sich erneut auf die Suche gemacht
Christkind in der Kutsche

Das Christkind (links) und die Engel kamen heuer in der Kutsche. Bild: mad
Lokales
Schwarzhofen
19.12.2014
0
0
Jahr für Jahr in der Vorweihnachtszeit machen sich die Kinder und Erzieherinnen aus dem Schwarzachtal-Kindergarten auf "Christkindlsuche". Bei der Neuauflage waren auch wieder viele Eltern und Verwandte mit dabei.

Vom Kindergarten aus heftete sich die Gruppe auf die "Spuren des Christkinds". Dabei war man wenig vom Wetter verwöhnt: Die Temperaturen waren alles andere als winterlich, die nasskalte Witterung hatte aufgeweichte Wiesen und Wege beschert. Deswegen wurde kurzfristig umgeplant, so dass die Suche nach dem Christkind nicht am Hütberg verlief, sondern beim Gelände am alten Sportplatz an der Schwarzach über die Bühne ging. Auch das Christkind - eine ganz in Weiß gekleidete Gestalt - und seine Engel mussten den Wegverhältnissen Tribut zollen: Sie erschienen diesmal nicht im Schlitten, sondern mussten in einer zweispännigen Kutsche anreisen. Die Weihnachtsboten kamen aus Richtung Jugendzeltplatz angefahren, hielten sich zunächst in einiger Entfernung, fuhren beim Rückweg aber doch ziemlich nahe an den staunenden Buben und Mädchen vorbei.

Nach dem Rückmarsch war beim Kindergarten für das leibliche Wohl gesorgt. Für Kinder und Eltern gab es Kinderpunsch, Glühwein, frisch gebackene Waffeln und Würstchen. Die Geschenke brachte das Christkind am nächsten Tag vorbei.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.