Marktgemeinde lädt Eltern und Neugeborene ein
Empfang für kleine Bürger

Lokales
Schwarzhofen
06.03.2015
2
0
Die Wertschätzung für ihre jungen Familien möchte die Marktgemeinde noch stärker zum Ausdruck bringen. Erstmals werden die Neugeborenen des Jahrgangs 2014 am 29. März zu einem Begegnungstag eingeladen.

Wie Bürgermeister Maximilian Beer in einer Pressemitteilung betont, gelte der Spruch "Kinder sind unsere Zukunft" auch im Markt Schwarzhofen. Schon seit vielen Jahren bemühe sich die Gemeinde nach Kräften, damit sich gerade auch Familien mit Kindern hier wohlfühlten. Beer zählte neue Krippenplätze, den Kindergarten mit kostenlosem Bustransfer für Kinder aus den Ortsteilen und die Mittagsbetreuung für Kindergarten- und Schulkinder auf. Aber auch die Grundschule, eine Reihe von Einrichtungen wie die aktive Eltern-Kinder-Gruppe, moderne Spielplätze sowie ein "Baukindergeld" beim Kauf eines Baugrundstücks in der Gemeinde hätten dazu geführt, dass der Markt vom Bündnis für Familien und vom Landkreis Schwandorf als familienfreundliche Kommune ausgezeichnet wurde. "Das freut uns sehr", betonte Beer, sei aber auch Verpflichtung, in Sachen Familienfreundlichkeit weiterzuarbeiten.

Um die Wertschätzung gegenüber jungen Eltern zu dokumentieren, lädt die Gemeinde nun erstmals die Neugeborenen des Geburtsjahrganges 2014 mit Eltern, Geschwistern, Großeltern sowie Angehörigen zu einer lockeren Begegnung ein.

Zusammen mit dem Familienbeauftragten Gerhard Würl bittet Bürgermeister Maximilian Beer die jungen Familien am Sonntag, 29. März, um 16 Uhr in die Räumlichkeiten des Schwarzachtal-Kindergartens. Dabei können die Gäste die Einrichtung und das Personal der Kindertagesstätte kennenlernen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.