Mit Fleiß zum Schmuckstück

Lokales
Schwarzhofen
28.03.2015
0
0

Sie sind nicht nur einsatzbereit, sondern packen auch kräftig an, wenn das Gerätehaus renoviert werden muss. Heuer müssen die Mitglieder der Feuerwehr Haag aber auch ihre Feier-Qualitäten unter Beweis stellen.

Bei der Jahreshauptversammlung ließ Vorsitzender Josef Meier die Arbeiten zur Renovierung des Gerätehauses Revue passieren. Er dankte allen engagierten Helfern, die das Haus zu einem "Schmuckstück" gemacht hätten. Gut sei die Resonanz beim ersten Hausfasching gewesen, Fixpunkt im Kalender war erneut das Gartenfest. Besonders würdigte Meier den Einsatz der Feuerwehrfrauen für die Reinigung des Gerätehauses und die Pflege der Außenanlagen.

In diesem Jahr ist die Haager Wehr vor allem als Patenverein bei der Feuerwehr Schwarzhofen gefordert, die von 14. bis 16. August drei Tage lang ihr 150-jähriges Bestehen feiert. Dafür werden wohl alle kräftig eingespannt sein. Das Patenbitten ist bereits terminiert und findet am 7. Juni in Haag statt. Das eigene Gartenfest wird heuer am 2. August gefeiert.

Einen umfangreichen Bericht legte Kommandant Johann Plößl vor. Neben zwei Einsätzen fanden zahlreiche Übungen statt wie Wasserentnahme aus Hydranten und Kontrolle der Hydranten, auch eine theoretische Schulung stand an. Bei der Aktionswoche rückte die Wehr zur gemeinsamen Einsatzübung nach Zangenstein aus. Die Haager verfügten im Vorjahr über 31 Aktive und erfüllten so die Vorgabe von mindestens 27 Einsatzkräften. Der Prüfung zum Leistungsabzeichen stellten sich 17 Mitglieder: Ein Teilnehmer erreichte Bronze, neun schafften Silber, zwei erhielten Gold, viermal gab es Gold-Blau und einmal die Endstufe Gold-Rot. Abschließend dankte Plößl seinem Vertreter Josef Frey, Gerätewart Markus Bauer und dem Markt für die Beschaffung der Ausrüstung.

Nach dem Bericht von Kassier David Götz zeigte sich Bürgermeister Maximilian Beer hoch erfreut über den starken Besuch der Versammlung. Er sprach seinen Dank an die Wehr für die zuverlässige Arbeit aus: "Hut ab vor euren Leistungen". Auch in Haag werde das Ehrenamt hoch gehalten.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.