Pfarrer Markus Urban nimmt acht neue Ministranten auf
Verstärkung für Altar-Dienst

Pfarrer Markus Urban nahm die neuen Ministranten auf und verabschiedete Alexandra Fröhlich (hinten, rechts). Bild: mad
Lokales
Schwarzhofen
28.04.2015
9
0
Die Schar der Messdiener in der Pfarrei Maria vom Siege hat Verstärkung erhalten. Drei Mädchen und fünf Buben sind am Sonntag in den Dienst am Altar aufgenommen worden.

Bei einem Gottesdienst, den der Kirchenchor mitgestaltete, dankte Pfarrer Markus Urban den neuen Messdienern für ihr Engagement. Hannah Maderer, Andrea Plößl, Sophia Rabe, Moritz Hügel, Daniel Roiger, Tobias Weigl und Konrad Zimmermann hatten sich wochenlang auf ihren Dienst vorbereitet; außerdem Tobias Setzer, der am Sonntag wegen einer Familienfeier fehlte.

Der Geistliche stellte die Bedeutung der Ministranten für die Gottesdienste in der Pfarrgemeinde heraus. Er schilderte die Anforderungen für diesen Dienst, bei dem die jungen Leute oft auch zeitliche Opfer bringen müssten.

Pfarrer Urban erklärte, dass sich die neuen Messdiener seit mehreren Wochen intensiv auf diesen Tag vorbereitet hätten. Vor der eigentlichen feierlichen Aufnahme befragte er die Neuen vor dem Altar, ob sie zu diesem Dienst bereit seien, und diese antworteten dreimal: "Ich bin bereit". Schließlich erteilte Pfarrer Urban den neuen Ministranten seinen Segen. Aus dem Kreis der Messdiener wurden Alexandra Fröhlich, Marie Ruider und Samuel Reinhart mit Geschenken verabschiedet.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.