Wiedergefundene Schulfahrräder zur Ausbildung genutzt
Durch Slalom und Kreisel

Lokales
Schwarzhofen
27.06.2015
0
0
Nachdem Polizeihauptmeister Markus Schlegel durch Zufall die alten, aber voll funktionstüchtigen Schulfahrräder auf dem Dachboden der Ringseis-Schule entdeckt hatte, durften die Klassen 1 bis 3 ihre Fähigkeiten im Fahrrad-Parcours schulen. Der für die Verkehrserziehung zuständige Beamte baute den Rundkurs im Schulhof auf. Mit Begeisterung fuhren die Kinder durch Kreisel und Slalom, über die Brettwippe und übten das Abbiegen. Die Viertklässler müssen demnächst bei der Prüfung im echten Straßenverkehr ihr Können beweisen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.