Nachholspiel Bezirklsiga Nord
Nullnummer in Schwarzhofen

Schwarzhofens Marvin Weigl (Nummer 14) und Christian Weiß (rechts) klären gegen den Raigeringer Florian Weiß. Beide Teams trennten sich im Nachholspiel 0:0. Bild: Hirsch
Sport
Schwarzhofen
28.09.2016
42
0

SV Schwarzhofen: Ullmann, Fleischmann (84. Ruider), Ruzicka, C. Weiss, Voith, M. Danner, C. Gietl, C. Danner, Weigl, Götz, Ludascher

SV Raigering: Schoberth, Buegger, Prechtl, Riss, Jank, Muck, Hiltl, Greger (79. Kleinod), Wrosch, Meyer (73. Türksever), Weiß

SR: Frieser (Kohlberg) - Zuschauer: 100 - Rot: (90.) Marvin Weigl (SV Schwarzhofen) grobes Foulspiel

(hür) Im Nachholspiel der Bezirksliga Nord trennten sich der SV Schwarzhofen und der SV Raigering torlos. Die Vorzeichen für Schwarzhofen waren alles andere als optimal, denn Kapitän Martin Weiß fiel kurzfristig aus beruflichen Gründen aus. Sein Fehlen merkte man vor allem im Umschaltverhalten der Gastgeber. Schwarzhofen begann das Spiel forsch und kam durch Stefan Voith zu zwei guten Möglichkeiten. Im weiteren Spielverlauf hatte der SV Raigering zwar mehr Spielanteile, ohne aber große Chancen zu haben. Nach dem Seitenwechsel kombinierten die Gäste weiter gefälliger, bleiben aber wie die Gastgeber ungefährlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.