Basar der "Mäusekinder" lockt viele Kunden an
Gedränge an Wühltischen

Unter anderem gab es eine enorme Auswahl an Kleidungsstücken. Bild: mad
Vermischtes
Schwarzhofen
12.10.2016
19
0

Quirliges Treiben herrschte am Sonntag in der Turnhalle der Ringseis-Grundschule: Beim Basar der "Mäusekinder" wimmelte es nur so von Besuchern aus nah und fern.

Der Schulhof und auch die Straßen waren vollgeparkt mit Fahrzeugen. Neben "einheimischen" Kennzeichen waren auch Nummernschilder aus Tirschenreuth, Landshut und sogar Freyung-Grafenau zu entdecken. Das Angebot an Artikeln war enorm: Aus den Bereichen Kleidung, Spielwaren und Ausstattung lagen tausende Artikeln auf den Wühltischen. Die Organisatorinnen Sabine Süß und Stefanie Stoiber-Weinfurtner und ihr großes Team hatten hervorragende, gut organisierte und zeitraubende Vorarbeit geleistet. Auch für Kaffee und Kuchen war während des Basars gesorgt. Ein Teil des Erlöses kommt der Gruppenarbeit der "Mäusekinder" zugute.
Weitere Beiträge zu den Themen: Basar (39)Mäusekinder (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.