KLJB hält an altem Brauch fest - Segen durch Pfarrer
Gewaltiges Johannisfeuer

Vermischtes
Schwarzhofen
29.06.2016
3
0

Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) entzündete erneut ein Johannisfeuer. Am Zeltplatz an der Schwarzach loderten gewaltige Flammen in den Nachthimmel.

Die KLJB hielt damit einen alten Brauch aufrecht - und hatte dabei Glück mit dem Wetter: Als das Feuer kurz vor Einbruch der Dunkelheit entzündet wurde, ließ auch der Regen nach und die Gäste konnten sich an den lodernden Flammen wärmen. Nahrung gab dem Feuer ein großer Holzhaufen, für den vor allem die Birken des Fronleichnamsfestes eingesammelt wurden. Pfarrer Markus Urban segnete und weihte das Feuer. Die KLJB-Mitglieder hatten auch für dass leibliche Wohl vorgesorgt, und so saßen die Jugendlichen und etliche Besucher noch länger gemütlich beisammen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Johannisfeuer (41)KLJB Schwarzhofen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.