Kurzschluss löst Feuer am Bauhof in Schwarzhofen aus
Kleintraktor in Flammen [Aktualisierung]

Nach dem Feuer im Bauhof ist von dem Kleintraktor nur mehr ein Gerippe übrig. Bild: Mardanow
Vermischtes
Schwarzhofen
14.09.2016
496
0

Auf dem Bauhofgelände loderten Flammen: Ein Feuer hat am frühen Mittwochmorgen einen Kleintraktor ruiniert und die Fassade des Betriebsgebäudes beschädigt. Als Auslöser wird eine defekte Fahrzeugbatterie vermutet.

Schwarzhofen. (mp) Wie die Polizeiinspektion Neunburg mitteilte, wurde eine Frau in Schwarzhofen am Mittwochfrüh gegen 2.50 Uhr durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Als sie aus dem Fenster sah, bemerkte sie einen Feuerschein aus Richtung des Bauhofgeländes an der General-Stephan-Straße.

Die sofort alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Schwarzhofen, Haag und Neunburg fanden bei ihrer Ankunft einen in Vollbrand stehenden Kleintraktor, ein sogenanntes Multifunktionsgerät, auf dem Betriebsareal des Bauhofs vor. Obwohl das Feuer rasch gelöscht werden konnte, brannte das Fahrzeug vollständig aus.

Durch die enorme Hitze wurde auch ein in unmittelbarer Nähe abgestellter Lkw am Heck beschädigt. Rauch und Flammen setzten auch der westlichen Fassadenseite des Bauhof-Stützpunktes zu.

Die Ermittlungen der Polizeiinspektion zur Brandursache dauern noch an. Laut Pressebericht liegen jedoch Hinweise vor, die auf einen technischen Defekt im Zusammenhang mit der Fahrzeugbatterie schließen lassen. Der Gesamtschaden wird auf circa 100 000 Euro geschätzt. Der Kleintraktor mit dem Baujahr 2011 war erst vor zwei Jahren bei der Marktgemeinde in Dienst gestellt worden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.