"Special Guest" beim Sommerfest des Kindergartens
Mit Bürgermeister auf Reise um die Welt

Eine bunte und ausgelassene "Reise um die Welt" präsentierten die Kinder und Erzieherinnen aus dem Schwarzachtal-Kindergarten bei ihrem Sommerfest. Cowboys, Indianer, Wikinger, Piraten und sogar Fledermäuse waren die Wegbegleiter. Bilder: mad (2)
Vermischtes
Schwarzhofen
19.07.2016
52
0

Es ging zu Wikingern und Piraten, zu Cowboys und Indianern: Als bunte und farbenprächtige "Reise um die Welt" war die Vorführung beim Sommerfest des Schwarzachtal-Kindergartens konzipiert. Und auch der Bürgermeister musste mitmachen.

Und erneut hielt die Serie: Seit über 20 Jahren hat der Kindergarten bei seinem Fest stets Glück mit dem Wetter. Zahlreiche große und kleine Gäste warteten mit Spannung auf die Darbietung der Buben und Mädchen. Nach der Begrüßung durch Kindergartenleiterin Katharina Reckerziegel hob sich der Vorhang. Zur Überraschung des Publikums war Bürgermeister Maximilian Beer aktiv in die Handlung mit einbezogen. Die Erzieherinnen hatten einen langen Text in Versform abgefasst, in dem Beer eine wichtige Rolle spielte. Nach einem Eingangslied der Kinder wurde zunächst die Reiselust des Bürgermeisters herausgestellt. Seine erste Fahrt führte ihn nach Transsilvanien, wo er sich mit "zehn bunten Fledermäusen" auseinandersetzen und sich "freikaufen" musste. Später nahmen ihn Wikinger und Piraten gefangen und gaben den Bürgermeister erst gegen ein Lösegeld frei. Ein ähnliches Schicksal erwartete ihn bei den Indianer und Cowboys in Texas.

Zum Abschluss lud Beer alle zu einer Party am "schönsten Ort der Erde", nämlich Schwarzhofen, ein. Für alle Kinder hatte der Bürgermeister eine kleine Überraschung bereit. Reichlicher Beifall von Eltern, Großeltern und Geschwistern belohnte die kleinen Künstler. Ehe der gesellige Teil des Festes begann, bei dem sich die Kinder in einem Spieleparcours und in zwei Hüpfburgen vergnügen konnten, dankte der Bürgermeister Kindern, Elternbeirat, Förderverein und Personal für den großartigen Einsatz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.