Zum zweiten Mal Empfang für Neugeborene und ihre Eltern
Marktgemeinde setzt auf junge Familien

Bürgermeister Maximilian Beer (rechts) und das Kindergartenpersonal freuten sich über den Besuch der kleinen Neubürger mit ihren Eltern. Bild: mad
Vermischtes
Schwarzhofen
10.03.2016
18
0

Für die kleinen Mitbürger gab es ein individuell besticktes Badetuch: Zum zweiten Mal hat die Marktgemeinde einen Empfang für Neugeborene und ihre Eltern ausgerichtet.

In den Räumen des Schwarzachtal-Kindergartens hieß Bürgermeister Maximilian Beer acht Elternpaare mit ihrem Nachwuchs willkommen. Auch das Kindergartenpersonal - Leiterin Katharina Reckerziegel, Marion Weiß, Inge Ruider, Sabine Königsberger-Ederer - hatte sich eingefunden. Beer stellte den Eltern das Kindergartenteam vor und überreichte jeder Familie ein Badetuch mit dem eingestickten Marktwappen und dem Namen des Kindes.

Im Anschluss rückte die Kindertagesstätte mit ihren beiden Gruppen in den Blickpunkt. Der Bürgermeister informierte, dass die Betreuung der Kinder ab 7 Uhr bis 13 Uhr erfolge sowie teilweise auch am Nachmittag, die Eltern könnten sehr individuell buchen. Seit 2013 gibt es auch sechs Krippenplätze für Kleinkinder, die der Markt mit großem Aufwand einrichten ließ. Beer unterstrich, dass der Gemeinde die Kinder viel wert seien, pro Jahr würden rund 90 000 Euro Defizit in Kauf genommen. Danach konnten die Eltern die Einrichtung besichtigen und zeigten sich beeindruckt von der Qualität. Bei der Kaffeerunde entwickelten sich informative Gespräche zwischen Vätern, Müttern und Kindergärtnerinnen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.