Großangelegte Suche mit Hubschrauber
Dieb flieht mit gestohlenem Auto vor Polizei

Vermischtes
Sengenthal
16.08.2016
1005
0

Der Diebstahl eines BMW X5 löste in der Nacht vom 14. auf 15. August eine groß angelegte Fahndung in Sengenthal aus.

Wie die Polizei berichtet, stellte ein 51-jähriger Mann seinen BMW gegen 21 Uhr versperrt in der Sportheimstraße ab. Als er in der Nacht gegen 1 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte, war dieses verschwunden. Er meldete den Diebstahl.

Etwa eine Stunde später entdeckte eine Streife der Polizei Waldsassen den BMW auf Höhe der Ortschaft Kondrau. Als der Fahrer die Polizisten bemerkte, ergriff er mit weit überhöhter Geschwindigkeit die Flucht. Dann stellte der bislang Unbekannte den 80000 Euro teuren Wagen bei einer großen, ortsansässigen Firma ab und flüchtete zu Fuß weiter.

Sofort eingeleitete, groß angelegte Fahndungsmaßnahmen, in die auch ein Polizeihubschrauber eingebunden war, verliefen ergebnislos. Unter der Rufnummer 0941/5062888 bittet die Polizei Regensburg um Zeugenhinweise.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2685)Diebstahl (173)Kondrau (446)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.