Familie Röhrl bewirtschaftet das Gasthaus im Ort Eilsbrunn in elfter Generation
Ältestes Wirtshaus der Welt

Vermischtes
Sinzing
28.11.2014
7
0
Das älteste Wirtshaus der Erde liegt laut Guinness-Buch der Rekorde vor den Toren Regensburgs. Seit mehr als drei Jahrhunderten verköstigt die Wirtsfamilie Röhrl im Gasthaus von Eilsbrunn ihre Gäste - mittlerweile schon in elfter Generation . Nach einer sanften Verjüngungskur strahlt das Wirtshaus jetzt mit altem Charme in neuem Glanz.

Gäste aus allen Erdteilen kommen ins Gasthaus Röhrlbräu, seit die urig-bayerische Institution 2010 im Guinness-Buch verewigt wurde. In der Gaststätte - bis 1971 mit angeschlossener Brauerei - genießen die Besucher die gute Küche, die urige Atmosphäre und einen ganz besonderen Service: Senior-Chef Paul Röhrl macht mit den Gästen einen Rundgang durch die Jahrhunderte alte Wirtshausgeschichte. In einer historischen Ausstellung im ersten Stock sind 350 Jahre bayerische Wirtshauskultur dokumentiert.

Das Gasthaus Röhrlbräu hat viele Stürme der Zeit durchgestanden. Schon während des 30-Jährigen Kriegs wurden eigenes Bier gebraut und die Landsknechte bewirtet. Seit 1658 servieren die Röhrls Schweinsbraten, Kartoffelknödel, Wurstsalat und Sauerbraten. Seit dem 19. Jahrhundert ist der Gasthof beliebtes Ausflugsziel der Regensburger.

Nach dem Zweiten Weltkrieg erwarben sich die Röhrls viel Sympathie, weil sie in Zeiten des Hungers wöchentlich bis zu drei Schweine schlachteten, um die hungrigen Gäste aus der benachbarten Großstadt zu versorgen. Das Wirtshaus führt heute Muk Röhrl, Koch und Kaufmann. Und der brachte frischen Wind in die historischen Gemäuer.

"Das Gasthaus Röhrl zählt zu den wichtigsten und geschichtsträchtigsten Touristenattraktionen im Ort", sagt Patrick Grossmann, Bürgermeister Sinzings. Zwei Millionen Euro aus öffentlicher Hand werden in die Ortskernsanierung rund um das historische Wirtshaus investiert.

Auch die Familie Röhrl will ihren Beitrag leisten und das alte Sudhaus der ehemaligen Brauerei einer neuen Nutzung zuführen. Denkbar: Der Einbau von Gästezimmern für die Besucher, die nach der Einkehr im ältesten Wirtshaus der Welt zu müde sind, um weiterzureisen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.