Notbremsung erfolglos
Mann tödlich von Zug erfasst

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Sinzing
05.07.2016
516
0

Tödlich waren die Verletzungen eines Mannes, den am Montagabend gegen 22.10 Uhr ein Zug im Bereich Minoritenhof erfasst hat. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte die Identität des Getöteten geklärt werden. Es handelt sich um einen 56-jährigen Mannaus dem westlichen Landkreis Regensburg. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen haben keinen Anhalt für ein Fremdverschulden ergeben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2699)Zeugenaufruf (14)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.