Falken Speichersdorf
Theaterabend mit drei Stücken

Kultur
Speichersdorf
10.11.2016
11
0

Zum traditionellen Theaterabend der Falken hebt sich kurz vor der Adventszeit der Bühnenvorhang im Valentin-Kubandner-Heim. An den Samstagen, 19. und 26. November, unterhalten drei Theatergruppen mit drei Einaktern das Publikum.

Die Theatergruppe der 7- bis 15-Jährigen zeigen unter der Regie von Claudia Fischer und Karin Gillich das Kinderstück "Sankt Nikolaus und die Sorgenpäckchen". Einen Bauernschwank haben die 14- bis 18-jährigen Felix Zeitler, Florian und Lukas Giestl, Sandra Gillich und Milena Bauer im Gepäck.

Die erwachsenen Laienspieler mit Harald Weidmann, der auch Regie führt, Manfred Gillich, Julia Heß und Steffi Aleksa studierten die Bauernposse "Der taube Michel" ein. Seine Schwerhörigkeit sorgt für viel Situationskomik. Beginn der Aufführungen ist jeweils um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Erwachsenengruppe tritt zusätzlich bei der VdK-Weihnachtsfeier am Samstagnachmittag, 26 November, auf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Theater (266)Falken Speichersdorf (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.