Ausspannen und Abenteuer

Am weißen Strand von Usedom lassen es sich die Falken in dieser Woche gutgehen. Bild: hia
Lokales
Speichersdorf
06.08.2015
0
0
Grüße von Usedom schicken die Falken in die Heimat. Kinder zwischen 8 und 16 Jahren haben mit ihren Betreuern seit Samstag im Naturschutzgebiet Gnitz ihr Lager aufgeschlagen. Nach 650 Kilometern mit dem Bus haben sie 15 Kilometer westlich der polnischen Grenze in sechs Blockhütten Quartier bezogen. Zehn Tage genießen sie dort Sightseeingtouren, Erlebnis-und Ausflugsfahrten aber auch ruhige Bade- und Spieltage.

Nach einem gemütlichen Samstag am Lagerfeuer zum Akklimatisieren ging es am Sonntag nach dem Frühstück zum weißen Strand von Zinnowitz. Am Montag standen die ersten größeren Besichtigungen an: "Das Haus auf dem Kopf" und das russische U-Boot 461.
Weitere Beiträge zu den Themen: Usedom (2)Kurz notiert (401124)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.