CVJM organisiert am Wochenende Deutsche Jugend-Meisterschaft im Indiaca
In Speichersdorf fliegen die Federn

Sie leisten seit Wochen Schwerstarbeit: das Orga-Team mit Edeltraud Neiß, Julia Steininger, Gernot Hammon, Waltraud Reiß und Stefan Steininger (von links). Bild: hia.
Lokales
Speichersdorf
30.10.2015
12
0
Karlhans Krohn ist Schuld, dass am Wochenende in der Sportarena richtig viel los sein wird. Als Leiter der Kölner Sporthochschule brachte er 1936 einige Indiaca-Spielgeräte von einer Brasilienreise mit nach Deutschland. Der CVJM lädt nun zur Deutschen Meisterschaft nach Speichersdorf. Gespielt wird eine Art Volleyball ohne Ball, statt dessen mit einer Indiaca.

Über 40 Mannschaften aus ganz Deutschland werden am 31. Oktober und 1. November in der Sportarena um die Deutschen Meistertitel in der A und B-Jugend kämpfen. Der CVJM Speichersdorf selbst ist in fast allen Spielklassen dabei. Am Samstag startet die Deutsche Meisterschaft mit der Eröffnung um 12 Uhr in der Sportarena. Bis zum Abend dauern dann die Vorrundenspiele. Nach dem Abendessen in der Aula der Speichersdorfer Werner Porsch-Mittelschule wird es einen Gottesdienst in der Festhalle geben.

Am Sonntag stehen ab 10 Uhr die Finalrunden an. Gegen 15.30 Uhr sollen die Finalspiele beginnen. Der Eintritt ist frei. Wer die Jugendlichen unterstützen will, indem er mithilft oder einen Kuchen backt, der wird gebeten, sich bei Stefan Steininger, Telefon 09275/9724608, Mobil 0151/17407841, email: steini83@gmx.de, zu melden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.