Dem Sport ein Fest

Lokales
Speichersdorf
14.07.2015
0
0

Sport und Spaß verbindet der TSV Kirchenlaibach ab Donnerstag bei seinem Sportfest. Bis zum Sonntag wechselt sich Fußball mit Musik ab.

Einige Neuerungen und Premieren verspricht der TSV beim Sportfest. Am Donnerstag, 16. Juli, eröffnen die Alten Herren sportlich und das Krenfleischessen kulinarisch. Bis Sonntag, 19. Juli bietet der Verein auf dem Sportgelände viel Abwechslung.

Der Freitagabend gehört der elektronischen Musik. Für die sorgen die DJs X_Clusive und Alex Estévez bei der "Players Night". Zuvor suchen die C-Jugend-Mannschaften aus der Region im Rahmen des ersten "Cup de Kulm" den Sieger. Um 18.30 Uhr bestreitet die zweite Mannschaft ein Vorbereitungsspiel gegen den FC Vorbach. Im Anschluss werden die Jugendmannschaften des TSV im Festzelt offiziell vorgestellt.

Der Samstag beginnt mit dem "Cup de Kulm" der E- und D-Jugend, ehe um 14 Uhr das Stammtischturnier um den Adam-Gmeiner-Gedächtnispokal auf dem Programm steht. Bei der 33. Auflage treten die Stammtische AHV, Hide away, Plössen, Ramlesreuth, Schmidtie, Windischenlaibach und Zeulenreuth sowie die Kerwabuam aus Speichersdorf an. Das Endspiel ist gegen 19 Uhr angesetzt. Bereits eine Stunde später klettern die Musiker vom Horrido Express auf die Bühne und unterhalten bei freiem Eintritt im Festzelt.

Mit den G- und F-Jugendmannschaften startet der Sportfest-Sonntag. Ab 10 Uhr wird der jüngste Fußballnachwuchs ins Geschehen eingreifen. Im Festzelt laden Kaffee und Kuchen zum Frühschoppen ein. Neu ist an diesem Tag ein buntes Angebot für Kinder auf dem Sportgelände. Um 15 Uhr werden die U17-Juniorinnen des TSV in einem Testspiel antreten, ehe um 17 Uhr die Generalprobe für die Bezirksliga-Mannschaft des TSV auf dem Plan steht. Die Spieler treffen auf Kreisligist TSV Donndorf-Eckersdorf.

Es schließt sich der Festkommers mit Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder und der Meister-Mannschaften an. Für Unterhaltung sorgt Alleinunterhalter Bruno. Einige Überraschungen wird auch das Angebot an Speisen für die Besucher bereithalten, zudem wird die alkoholfreie Cocktailbar des Kreisjugendrings für Erfrischung sorgen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.