Der kleine Mondbär

Lokales
Speichersdorf
03.11.2014
0
0
Die poetische Geschichte vom kleinen Mondbär und seinen Freunden fasziniert vor allem kleine Zuschauer. Am Donnerstag, 6. November, gibt es das Stück ab 16 Uhr im Landgasthof Imhof zu sehen. Karten gibt es an der Tageskasse ab 30 Minuten vor Beginn für sieben Euro. Infos unter Telefon 09534/8499003.

Der kleine Mondbär kam zu seinem Namen, weil er den Mond mehr liebt als alles andere. Allzu gerne hätte er den Mond bei sich auf der Erde. Er entschließt er sich, den Mond mit einem Lasso vom Himmel zu holen und in seine Höhle zu bringen. Als jedoch kein Mondlicht mehr leuchtet, wundern sich alle Tiere und machen sich auf die Suche, um zu sehen, wer den Mond gestohlen hat. So kommen sie auch zum Mondbär, aus dessen Höhle ein heller Lichtstrahl fällt. "Der Mond ist für alle da", sagen die Tiere zum Mondbär.

Wird der Mondbär seinen besten Freund ziehen lassen, damit der seinen Platz am Himmel wieder einnehmen kann? Statt vor üblichen Kulissen agieren die Figuren vor einem großen Bilderbuch, dessen Seiten für jeden der vier Akte umgeblättert werden. Das Stück ist geeignet für Kinder ab zwei Jahren und dauert etwa 50 Minuten.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.