Die ersten echten Speichersdorfer Konfirmanden: Teffen nach 60 Jahren

Die ersten echten Speichersdorfer Konfirmanden: Teffen nach 60 Jahren (hia) Der Jahrgang der diamantenen Jubelkonfirmanden war ein ganz besonderer: 1955 waren sie die ersten, die in der Speichersdorfer Kirche zu vollberechtigten evangelischen Gemeindemitgliedern wurden. Die Jahrgänge 1955, 1965 und 1980 trafen sich am Sonntag zur Jubelkonfirmation. Dabei war auch die Gattin des ersten evangelischen Pfarrers in Speichersdorf, Anneliese Grieninger. Ihrem Mann Karl Grieninger war zum November 1961 die Pfar
Lokales
Speichersdorf
21.05.2015
34
0
Der Jahrgang der diamantenen Jubelkonfirmanden war ein ganz besonderer: 1955 waren sie die ersten, die in der Speichersdorfer Kirche zu vollberechtigten evangelischen Gemeindemitgliedern wurden. Die Jahrgänge 1955, 1965 und 1980 trafen sich am Sonntag zur Jubelkonfirmation. Dabei war auch die Gattin des ersten evangelischen Pfarrers in Speichersdorf, Anneliese Grieninger. Ihrem Mann Karl Grieninger war zum November 1961 die Pfarrstelle Speichersdorf übertragen worden. Das Kirchenschiff war voll, als Pfarrer Hans Joachim Gonser die Konfirmanden am Kirchenportal begrüßte. Der Posaunenchor unter Leitung von Alfred Kreutzer und Dominik Fick an der Orgel umrahmten den Abendmahlsgottesdienst. Nach dem Mittagessen im Kreise der Familien gab es beim Kaffeetrinken im Gemeindehaus Zeit, Erinnerungen auszutauschen. Eine Bilderwand mit Zeitungsberichten von der Konfirmationsfeier und früheren Jubiläen gab dazu Impulse. Beim Fest waren die diamantenen Jubilare (linkes Bild, von links) Rudolf Marterer, Werner Krauß, Elisabeth Schneider, Gerhard Schöffel, Barbara Slotta, Alfred Bauer, Gerlinde Kempf, Agnes Lauterbach, Christine Vogel, Rudolf Richter, Helga Sieber und Adolf Preißinger zusammen mit der Gattin des ersten Pfarrers Anneliese Grieninger (Dritte von links) und Hans-Joachim Gonser. Die silbernen und goldenen Konfirmanden (von links): Daniel Kauper, Marco Hößl, Anneliese Grieninger, Alexander Scheuerer, Lieselotte Ziegler, Pfr. H.-J. Gonser, Gertraud Höreth, Kerstin Hertel, Elfriede Dörfler, Sabine Jauernig, Isolde Kunnert, Andreas Bauer und Christa Bauer. Bilder: hia (2)
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.