Fichtelgebirgsverein dankt treuen Seelen: Ehrennadel, Urkunde, Tauritzmühlenbrot
50 Mitglieder geehrt

Vorsitzender Erwin Dromann (links) und Bürgermeister Manfred Porsch (rechts) ehrten langjährige Mitglieder des FGV. Bild: hia
Lokales
Speichersdorf
30.11.2015
36
0
963 Mitglieder zählt der FGV-Ortsverein und ist damit der stärkste im Fichtelgebirgshauptverein und der zweitgrößte der Gemeinde Speichersdorf. Viele davon gehören zur Gründerzeit. 50 Ehrungen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlungen. Aus den Händen von Vorsitzenden Erwin Dromann, stellvertretenden Vorsitzenden Markus Brückner und Bürgermeister Manfred Porsch erhielten sie Ehrennadel, Urkunde und ein frisches Tauritzmühlenbrot.

40 Jahre: Adolfine Würfel, Oswald, Gertraud und Alois Wöhrl, Maria Walter, Hubert Stopfer, Ernst Spieß, Helmut Sendelbeck, Barbara Schicker, Rudi und Anni Richter, Bernd Reichelt, Resi Prischenk, Waltraud und Josef Popp, Werner Johanna Nerlich, Erna Loos, Roswitha und Karlheinz Kolb, Peter Junfer, Helmut und Agnes Hübner, Senta und Arnold Hössl, Siegfried Höhne, Siegfried Geier, Thomas Fürst, Elfriede und Horst Frank, Helga und Hans Ehl, Rudolf und Marieluise Egli, Marieluise und Heinz Dietz, Ingrid Brückner, Ludwig Betzel, Margarethe Baumann, Hilde Baier, Christa Arndt.

25 Jahre: Erich Zieher, Uta und Volker Weber, Manuela Kauper und Reinhard Heier.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.