"HouseArrest" treibt Stimmung auf die Spitze

"HouseArrest" treibt Stimmung auf die Spitze (hia) Der Sound von House & Black war unüberhörbar. Bis in die frühen Morgenstunden stand am Wochenende die Festhalle ganz im Zeichen der zweiten House-Party. Wenngleich sich die Halle erst gegen Mitternacht so richtig füllte, ging sechs Stunden lang richtig die Post ab. Unter dem Motto "HouseArrest" sorgten die lokalen Größen DJ_XClusive alias Sebastian Stahl und Liv Shore alias Andreas Zeltner aus Kulmain mit ihrem electronic Sound für eine große Rhythmus-
Lokales
Speichersdorf
17.09.2015
18
0
Der Sound von House & Black war unüberhörbar. Bis in die frühen Morgenstunden stand am Wochenende die Festhalle ganz im Zeichen der zweiten House-Party. Wenngleich sich die Halle erst gegen Mitternacht so richtig füllte, ging sechs Stunden lang richtig die Post ab. Unter dem Motto "HouseArrest" sorgten die lokalen Größen DJ_XClusive alias Sebastian Stahl und Liv Shore alias Andreas Zeltner aus Kulmain mit ihrem electronic Sound für eine große Rhythmus- und Geräuschkulisse. Mit ihren Hymnen von Antonia Giacca über David Guetta und Faithless bis Mark Ronson sorgten sie für den Party-Gig schlechthin. Auch die Nachwuchs-DJs Rookie Energize (Edward Brasch) und BasTI (Bastian Porsch) hatten die Gelegenheit, ihre DJ-Fangemeinde zu vergrößern und am Plattenteller ihr Können zu beweisen. Der Freundeskreis um Peter Froß hatte mit Scheinwerfern für Lichteffekte gesorgt. Bild: hia
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.