Kinder backen Brot für Misereor
Mehlhände für einen guten Zweck

Zwei Bleche für Misereor: Das war das Ergebnis eines Backtages im Kindergarten Sankt Franziskus. Bild: hfz
Lokales
Speichersdorf
10.12.2014
0
0
Der katholische Kindergarten St. Franziskus backt Brote für Misereor. Jedes Jahr im Advent überlegt das Personal mit den Kindern der Einrichtung, was sie Gutes tun können, um auch anderen zum Fest eine Freude zu bereiten. In diesem Jahr stand Brotbacken auf dem Programm. Der Elternbeirat erklärte sich bereit, diese Aufgabe mit den Vorschulkindern zu übernehmen. So wurden die Schürzen umgebunden und los ging's. Die Brote wurden in der Einrichtung und am Adventsmarkt zum Verkauf angeboten. Der Erlös geht an Misereor.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.