Kleines Hufeisen kein Problem: Fünf Pferdefreundinnen beweisen ihr Geschick im Sattel

Kleines Hufeisen kein Problem: Fünf Pferdefreundinnen beweisen ihr Geschick im Sattel (hia) Fünf Kinder absolvierten beim Reitclub am Kulm das Kleine Hufeisen. Sportwartin Sabine Ströhlein und Sarah Deubzer hatten sie darauf vorbereitet. Vor Richterin Brigitte Mirwald mussten die Mädchen beweisen, was sie gelernt hatten. Am Prüfungstag präsentierten sie trotz Lampenfiebers ihr Können bei Schritt, Galopp, Leichttraben und Aussitzen sowie im freien Reiten und in der Abteilung. Zu den Prüfungsschwerpunkten
Lokales
Speichersdorf
04.03.2015
3
0
Fünf Kinder absolvierten beim Reitclub am Kulm das Kleine Hufeisen. Sportwartin Sabine Ströhlein und Sarah Deubzer hatten sie darauf vorbereitet. Vor Richterin Brigitte Mirwald mussten die Mädchen beweisen, was sie gelernt hatten. Am Prüfungstag präsentierten sie trotz Lampenfiebers ihr Können bei Schritt, Galopp, Leichttraben und Aussitzen sowie im freien Reiten und in der Abteilung. Zu den Prüfungsschwerpunkten zählte auch die "Bodenarbeit". Dabei bewertete die Richterin das Annähern ans Pferd, das Anführen sowie das Anhalten am Führstrick. Schließlich stand noch Theorie auf dem Plan. Anna Verhovsek, Madita Melzner, Sophia Schmitt, Raphaela Beer und Janina Hösl meisterten alles mit Bravour und nahmen dafür das Kleine Hufeisen in Empfang. Nach dem Lehrgang zum Hufeisen steht am 27. März die Jahreshauptversammlung an. Höhepunkt 2015 ist der Sternritt zum Barbaraberg am 14. Mai. Bild hia
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.