Segen im Dreierpack

Kommandant Roland Steininger (von links), Vorsitzender Sebastian Koch und die beiden Pfarrer Dirk Grafe und Sven Grillmeier bei der Segnung des Abrollcontainer. Auch der Hallenanbau und die Schlauchwaschanlage erhielt den Segen der beiden Pfarrer. Bild: hia
Lokales
Speichersdorf
16.05.2015
1
0
Viel zu tun für die Pfarrer des Ortes: Die Feuerwehr hatte den Segen für die neue Schlauchreinigungsanlage, einen Abrollbehälter und den Gerätehausanbau erbeten. Vor 250 Gäste übernahmen Pfarrer Sven Grillmeier und Dirk Grafe beim Florianstag die Aufgabe.

Grillmeier und Grafe dankten für das Engagement um den Nächsten und das Miteinander im Ort. "Ihr seid für uns und wir für euch da", so der Geistliche. Neben den Ortswehren feierten Abordnungen der Feuerwehr Drachselsried, Kemnath und Neustadt am Kulm mit. Dank galt den Helfern beim Anbau. Kommandant Roland Steininger sprach von einem "gelungenen Bauwerk". Eine Pflichtanschaffung sei die Schlauchreinigungsanlagen. Das Löschwasserfördersystem im Abrollbehälter stellte der Freistaat zur Verfügung. 300 000 Euro habe die Gemeinde "gut angelegt" so Bürgermeister Manfred Porsch.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.