Simone Solga kommt nach Speichersdorf - Vorverkauf läuft an
Neues von der Kanzler-Couch

Lokales
Speichersdorf
07.11.2014
0
0
Simone Solga kommt in die Sportarena. Am Freitag, 30. Januar, gastiert sie bei der Bürgerstiftung Lebensfreude. Der Vorverkauf läuft.Witzig, wortgewaltig und ohne Skrupel kommt die "Kanzler-Souffleuse" damit erstmals nach Nordbayern.

Simone Solga, 1963 in Gera geboren und in Leipzig aufgewachsen, kennt sich aus mit deutsch-deutschen Befindlichkeiten. Als Ensemble-Mitglied der Leipziger "Pfeffermühle" (1988 bis 1993) erlebte Simone Solga den Untergang der DDR hautnah mit, war 1990 die erste ostdeutsche Kabarettistin im "Scheibenwischer" und wechselte nach ihrem Umzug nach München zur "Lach- und Schießgesellschaft" (1995 bis 2000). Darüber hinaus war sie in mehreren Filmen zu sehen.

Mittlerweile lebt Solga in Hamburg und tourt erfolgreich als Solistin durch die Lande. "Im Auftrag ihrer Kanzlerin" zeigt sie, wie Lachen in Zeiten der Krisen funktioniert und entlarvt die Komiker unter den Politikern durch die Brille der "Kanzlersouffleuse" - hinreißend komödiantisch und immer hochaktuell. Karten gibt es unter anderem bei www.nt-ticket.de. Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn 20 Uhr. Ermäßigung 50 Prozent für Schüler/Studenten sowie Schwerbehinderte (gültig nur mit Ausweis).
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.