Speichersdorfer Bauausschuss macht die Arbeit am Lagerplatz des Bauhofs leichter
Asphaltschicht löst Probleme

Der Bauausschuss am Lager des Bauhofs. Eine Schicht Asphalt soll dort die Probleme lösen. Bild: ak
Lokales
Speichersdorf
01.07.2015
31
0
Mit den Problemen auf dem unbefestigten Lagerplatz des Speichersdorfer Bauhofs hinter dem Feuerwehrgerätehaus soll Schluss sein. Der Bauausschuss stimmte für eine dauerhafte Lösung.

Der Bauausschuss besichtigte das kommunale Grundstück am Regenüberlaufbecken an der Straße nach Roslas. Bürgermeister Manfred Porsch erklärte, dass die nur mit Schotter befestigte Oberfläche ständig Probleme bereitet. Schotter wird beim Rangieren aufgewühlt, der Winterdienst ist erschwert, Fahrspuren erschweren die Lager- und Ladearbeiten. Deshalb soll nun der Fahr- und teilweise den Lagerbereich asphaltiert werden. Das Oberflächenwasser soll dann über die Entwässerungsrinne in den Bach fließen. Im Anschluss an die Schütt- und Lagerboxen für Bau- und Straßenreparaturmaterial sollen drei weitere Boxen entstehen. Die Gesamtbaukosten belaufen sich inklusive Eigenleistungen auf rund 15 000 Euro. Gegen die Pläne gab es keine Einwände.

Dem Bauausschuss lagen drei Bauanträge zur Prüfung vor. Patrizia und Andreas Conczalla sowie Anna und Alexander Brehm aus Speichersdorf, Luna Stiefel und Timo Schott aus Bayreuth wollen im neuen Baugebiet Kirchenlaibach-Nordwest je ein Wohnhaus mit Doppelgarage oder Carport bauen. Anstelle des vorgeschriebenen Zeltdaches wollen alle ein Walmdach. Die Bauvorhaben bekamen die Zustimmungen samt Befreiung von den Bebauungsvorschriften. Im Freistellungsverfahren bauen Julia Nachtmann und Alfred Heckel aus Seybothenreuth ein neues Wohnhaus samt Doppelgarage im Baugebiet Kirchenlaibach-West.

Urban Gräbner aus Frankenberg beantragt am Ortsrand den Bau einer Maschinenhalle. Die Bauvoranfrage haben Landratsamt und Gemeinde bereits positiv beurteilt. Einstimmig stimmte der Bauausschuss zu.

Abschließend gab der Bürgermeister folgende Termine bekannt: 125. Jubiläum des Soldaten- und Kriegervereins Kirchenlaibach mit Dorffest am 4. und 5. Juli; Sommerkonzert der Musikschule am 5. Juli um 14 Uhr im Valentin-Kuhbandner-Heim; 11. und 12. Juli Zeltkirchweih der Feuerwehr Windischenlaibach; 16. bis 19. Juli TSV-Sportfest auf dem Sportgelände.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.