Speichersdorfer Musikschule lädt zur Aktionswoche ein
Schnuppern mit Musik

Lokales
Speichersdorf
12.06.2015
0
0
Zur Aktionswoche lädt die Musikschule des Fichtelgebirgsvereins vom 29. Juni bis 3. Juli. Die Schule stellt ihr Angebot vor: Musikalische Früherziehung für Kinder ab vier Jahren, Klavier, Keyboard, die Blechblasinstrumente wie Trompete, Bariton, Tenorhorn, Posaune, Horn, Tuba, die Holzblasinstrumente (Klarinette, Querflöte, Saxofon), Streichinstrumente wie Violine und Viola, Gitarre, Schlagzeug und Akkordeon. Eltern und Kinder haben die Gelegenheit, am Unterricht teilzunehmen und Gespräche mit den Lehrern zu führen. Im September beginnen die neuen Kurse.

Zum Unterricht treffen sich Schüler und Lehrer im alten Rathaus in der Kemnather Straße. Montag: Klavier und Keyboard von 14 bis 18 Uhr, Akkordeon von 13.30 bis 18.45 Uhr, Holzblasinstrumente von 15.45 bis 17.45 Uhr. - Dienstag: Holzblasinstrumente von 16 bis 18.30 Uhr, Violine von 15.15 bis 18.30 Uhr. - Mittwoch: Blechblasinstrumente von 16 bis 18.30 Uhr, Violine von 14.30 bis 17.45 Uhr, Schlagzeug von 13.30 bis 19.30 Uhr. - Donnerstag: Blechblasinstrumente und Blasorchester 19.30 bis 22.30 Uhr, Gitarre von 15 bis 18 Uhr, Schlagzeug von 13.30 bis 19.30 Uhr. - Freitag: Blechblasinstrumente, 14 bis 19.15 Uhr, Gitarre von 14 bis 18.45 Uhr; Musikalische Früherziehung von 13.30 bis 15 Uhr.

Anmeldungen bei Michael Pöllath, Telefon 09275/3586128. Anmeldungen liegen auch im Rathaus aus oder unter www.fgv-musikschule.de. Anmeldeschluss ist der 31. August.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.