Speichersdorfer Zeltlagerplatzverein begeht Jubiläum ohne große Feier - Einmalig nicht nur in ...
40 Jahre ein Heim für die Jugend

Lokales
Speichersdorf
10.01.2015
0
0
Ohne große Feier beging der Gemeinnützige Zeltlagerplatz- und Jugendheimverein sein 40-jähriges Bestehen. Mit dem Valentin-Kuhbandner-Jugendheim, dem Freizeitgarten an der Danziger Straße und dem Zeltlagerplatz in Immenreuth bietet der Verein in der Region eine einmalige Kinder- und Jugendarbeit.

Im November 1974 war es Max Haas, der den Verein mit einigen Mitstreitern aus der Taufe hob. Haas war der erste Vorsitzende, und er ist es bis heute geblieben. In der Satzung steht als Vereinszweck, "das bildende und erholende Leben junger Menschen zu fördern, soziale Kontakte zu knüpfen und das Erleben solidarischen Handelns kennenzulernen". Dafür kam dem Falkenheim von Anfang an große Bedeutung zu.

Den Jugendlichen bieten sich seit 1974 dort Freiräume. Eine Million Euro hat der Verein in Erweiterungen und Sanierungen investiert. Nach drei Erweiterungsbauten bietet das Falkenheim heute 40 Schlafplätze in zwei Zweibett- und zwei Vierbett- sowie vier Mehrbettzimmern, Tagungs-, Gruppen- und Speiseräume sowie Küche und Spielezimmer.

Seit 1978 ist der Verein als förderungswürdiger Träger der öffentlichen Jugendhilfe anerkannt. Seit der Grenzöffnung gibt es im Falkenheim Jugendbegegnungen, vor allem mit Schülern aus Prag und Karlsbad. Auch bei der Integration der Spätaussiedler brachte der Verein sich ein.

Über zehn Jahre ermöglichte das Helferteam um Haas 30 Waisenkindern und Salesianerinnen aus dem polnischen Kinderheim Lodz Ferienaufenthalte in Speichersdorf. Für die Kinder und Ordensschwestern sammelte Haas Spenden und organisierte die Besucher-Programme.

Seit 2008 ist der Verein auch für den Zeltlagerplatz in Immenreuth zuständig, nachdem er das Areal den Gelsenkirchener Falken abgekauft hatte. Nach zweijähriger Bau- und Sanierungszeit folgte 2010 die Wiedereröffnung des Platzes für 200 Personen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.