Fahrzeugweihe
Im Vorbeifahren

Vermischtes
Speichersdorf
08.04.2016
48
0
"Äußerst praktisch": Pfarrer Sven Grillmeier packte die Gelegenheit beim Schopf, stieg in Begleitung seines Ministranten Konstantin Böhm auf das dreirädrige Gefährt von Daniel Schlicht und ließ sich von ihm zur Segnung der vielen Fahrzeuge chauffieren. Schlicht war dazu mit seiner neuen Errungenschaft gekommen, um seinem Fahrzeug den kirchlichen Segen erteilen zu lassen. Grillmeier funktionierte es kurzerhand zum Kirchenlaibacher Papamobil um. Von der Ladefläche aus besprengte er die Gefährte am Straßenrand mit Weihwasser. Vom neuen Mercedes-Benz-Traktor über Autos und Fahrräder bis zum Rollstuhl war alles dabei. Der Priester rief die Verkehrsheiligen Raphael, Paulus, Jakobus, Christophorus und die Schutzengel an, um vor Unfall und Gefahr zu schützen. Dazu gab es neben Christophorus-Plaketten von Pfarrgemeinderatsvorsitzender Rita Nickl SOS-Aufkleber mit einer Telefonnummer, um im Notfall einen Priester zu rufen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Pfarrer Sven Grillmeier (27)Fahrzeugweihe (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.