Gewerbeverband und Förderverein präsentieren Christkind
Ein Christkind names Angelina

Vermischtes
Speichersdorf
27.10.2016
35
0

Speichersdorf. Das Speichersdorfer Christkind mit Engel ist seit Jahren eine schöne Tradition in der Gemeinde. Ob Weihnachtsmarkt, Seniorenweihnacht oder Advent am Dorfplatz, die beiden gehören dazu. Der Gewerbeverband und der Kindergartenförderverein hat wieder zwei Mädchen für diese ehrenvolle Aufgabe ausgewählt. Die 13-Jährigen Angelina Brehm (Zweite von rechts, mit Pfarrer Sven Grillmeier) aus Kirchenlaibach und Mirja Weber (Mitte) aus Ramlesreuth stellten die Verantwortlichen bei einem Termin in der Pfarrkirche Kirchenlaibach der Öffentlichkeit vor. Brehm, eine Schülerin des Richard-Wagner-Gymnasiums in Bayreuth, ist das Christkind. Ihre Freundin Weber, die die Realschule in Kemnath besucht, unterstützt sie. Gerne stehen die beiden zur Bereicherung von Advents- und Weihnachtsfeiern von Vereinen im Gemeindegebiet zur Verfügung. Anfragen dazu können an die Vorsitzende des Kindergartenfördervereins, Heike Geier, Telefon, 09275/6497, oder den Vorsitzenden des Gewerbeverbandes Speichersdorf, Franc Dierl (von links), Telefon 09275/6059990, gerichtet werden. Bild: hai

Weitere Beiträge zu den Themen: Gewerbeverband (4)Kindergartenförderverein (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.