Jahreshauptversammlung
Lokomotiven der Eisenbahnerkameradschaft

Vermischtes
Speichersdorf
08.03.2016
10
0
Einmal Eisenbahner, immer Eisenbahner - auch im Ruhestand. In diesem Sinne hatte die Eisenbahnerkameradschaft in den Landgasthof Imhof zur Jahreshauptversammlung (wir berichteten) eingeladen. Auszeichnungen erhielten der Speichersdorfer Paul Scheibel für 50 Jahre und Heribert Schmidt (Zweiter und Vierter von links) aus dem Ortsteil Hundsmühle für 40 Jahre Zugehörigkeit. "Einem Verein eine Generation lang die Treue gehalten zu haben, bedeutet, einen gelebten und erlebten Beitrag zur Gemeinschaft der Eisenbahnerkameradschaft geleistet zu haben", betonte der Vorsitzende Adolf Pinzer (Zweiter von rechts) in seiner Laudatio. Er dankte beiden für die tatkräftige Unterstützung. Mit seinem bisherigen Stellvertreter Franz Erwin Giestl (links, Windischenlaibach) überreichte er Ehrennadel, -urkunde und Geschenk.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eisenbahner (2)Paul Scheibel (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.