Kegel-Weltmeisterschaft in Speichersdorf
Im Mai rollen die Kugeln

Vermischtes
Speichersdorf
25.10.2014
2
0
Vom 6. bis 23. Mai 2015 wird in der Sportarena die Kegel-Weltmeisterschaften ausgetragen. Sie wird vom Sportkegelclub Speichersdorf organisiert. In der Sportarena werden zu dem dreiwöchigen Event acht Sportkegelbahnen aufgebaut.

Eine zusätzliche Tribüne fasst 600 Zuschauer. Um eine bestmögliche Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft zu gewährleisten, trifft sich das Präsidium des Deutschen Kegelbundes Classic (DKBC) Anfang November, um die letzten sportlichen und organisatorischen Details mit dem lokalen Organisationskomitee um Wilhelm Kreutzer zu treffen.

Sportlich werde es sehr schwer an den Mannschaften aus Osteuropa vorbeizukommen, die im Kegelsport traditionell stark sind, erklärt Cheftrainer Günther Doleschel. Jedoch wünschten sich alle eine Wiederholung der letzten Titelkämpfe auf deutschem Boden, die 2009 im schwäbischen Dettenheim stattfanden. Dort konnten sowohl die Herren als auch die Damen ins Finale einziehen und die Halle zum Beben bringen. Ähnliches wünschen sich die Trainerteams für die Wettkämpfe in der Sportarena. Die Statik der neu errichteten Dreifachturnhalle würde es zumindest zulassen.

"Ich bin mir sicher, dass wir auch hier in Speichersdorf spannende Wettkämpfe auf höchstem sportlichen Niveau sehen werden", ist sich DKBC-Präsident Jürgen Franke sicher. Um eine bestmögliche Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft zu haben, wird sich das Präsidium im November nochmals in Speichersdorf treffen, um die letzten sportlichen und organisatorischen Details mit dem lokalen Organisationskomitee um Wilhelm Kreutzer zu klären.

Die Tageskarten, die man bereits im Vorverkauf erwerben kann, kosten zwischen neun Euro für die Jugendwettkämpfe und zehn bis 25 Euro für die Spiele der Damen und Herren-Mannschaften. Die Tagestickets berechtigen zum Besuch eines kompletten Spieltages mit bis zu acht Partien von früh 8 Uhr bis in die späten Abendstunden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.