Sanierung der Bundesstraße beginnt
B22 bei Speichersdorf ab Montag gesperrt

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Speichersdorf
21.10.2016
1009
0

Die Vorarbeiten für die Einfädelspur bei Zeulenreuth enden am Montag, 24. Oktober. Laut Bauamt Bayreuth beginnt dann die Sanierung der Bundesstraße 22 zwischen Lehen und Speichersdorf-Ost. Auf etwa 9,5 Kilometer bringt die Firma Markgraf aus Bayreuth eine neue Deckschicht auf. Zudem entsteht im Bereich Seybothenreuth eine Ampel. Die Baukosten sind mit 1,2 Millionen Euro veranschlagt.

Ab Montag bis 16. November ist die Straße deshalb gesperrt. Der Durchgangsverkehr wird von Weiden ab Kemnath über die Staatsstraßen 2665 und 2177 über Immenreuth, Kirchenpingarten nach Weidenberg und über die Staatsstraße 2181 nach Bayreuth geleitet. In der Gegenrichtung verläuft die Umleitungsstrecke ab Lehen über die Kreisstraße BT 17 Richtung Emtmannsberg, Staatsstraße 2184, Windischenlaibach nach Speichersdorf.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.