Stammtisch Ramlesreuth feiert 25-jähriges Bestehen
Stammtisch läuft im Derby gegen Feuerwehr zu großer Form auf

Vermischtes
Speichersdorf
28.06.2016
45
0

Ramlesreuth. Ganz ohne großes Tamtam, sondern gesellig, gemütlich und sportlich feierte der Stammtisch Ramlesreuth mit der Dorfgemeinschaft und Freunden 25-jähriges Bestehen. Zu böhmisch-bayerischer Musik hatte Christian Bauernfeind Sau am Spieß vorbereitet. Im Zelt hieß Vorsitzender Karl-Heinz Brandl (hinten, Zweiter von links) am Abend die Gäste, vor allem die aus Plössen, willkommen.

Gemeinderätin Annke Gräbner gratulierte zum Jubiläum und lobte den Zusammenhalt und die Leistungen des Stammtisch für das dörfliche Leben. Was die Mitglieder leisten, habe sie nicht nur beim Bau des Stammtisch-Haisls nach dem Brand 2014 und der sanitären Einrichtungen in den vergangenen eineinhalb Jahren gezeigt. Begonnen hatte das zweitägige Programm mit der Neuauflage des Derbys gegen die Feuerwehr-Fußballtruppe aus Plössen (vorne) um Coach Bernhard Walter. Schiri Norbert Walter (hinten rechts) musste keine Mühe darauf verwenden, hektische Gemüter in Zaum zu halten. Mit 11:4 kamen die Nachbarn ungewöhnlich hoch unter die Räder. Vor allem Sandro Gräbner und Daniel Kohl glänzten mit zwei klassischen Hattricks binnen acht und sechs Minuten in der ersten Halbzeit. Bei einem Zwischenstand von 8:1 war deshalb die Partie bereits beim Seitenwechsel vorentschieden. Anschließend griff Bruno Schraml zum Boarischen Abend in die Tasten. Der folgende Tag startete mit einem Weißwurstfrühschoppen. Danach klang das Jubiläum gemütlich aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ramlesreuth (98)Stammtisch Ramlesreuth (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.