Verkehrsbeeinträchtigung auf der Bundesstraße 22 bei Speichersdorf
Ampel ohne Grund

Die Farbe rot gab es immer wieder zu sehen. Nach genau 20 Sekunden war die "Grüne-Phase" vorbei.
Vermischtes
Speichersdorf
26.11.2016
1473
0

Eine Ampel mitten auf der Bundesstraße 22: Doch statt einer Baustelle samt Arbeiter gibt es nur verärgerte Fahrzeugführer. Ab Freitagmorgen sorgte die Anlage bei der Bahnbrücke nahe Speichersdorf-Ost deshalb für Unmut. Das Staatliche Bauamt Bayreuth erklärte am Freitagnachmittag auf Nachfrage, dass es sich um eine Baustelle der Deutschen Bahn zur Brückensanierung handelt.

Diese habe die Maßnahme beim Bauamt sowie die dazugehörige verkehrsrechtliche Anordnung beim Landratsamt Bayreuth beantragt. Hierzu gebe es auch einen Beschilderungsplan und genaue Anweisungen, wie die Verkehrsregelung zu erfolgen habe. Doch an der "Baustelle" sind am Freitag weder Beschilderungen noch eine Geschwindigkeitsbeschränkung zu sehen. Die kurze Ampelschaltung von exakt 20 Sekunden führte zudem dazu, dass nur wenige Fahrzeuge die Stelle passieren konnten. Wartezeiten von einer Viertelstunde waren hier im Berufs- und Feierabendverkehr keine Seltenheit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.