Neues Konzertprogramm für Speinshart
Mit Bach alles im Fluss

Das Speinsharter Konzertpublikum freut sich auch wieder die Chorgemeinschaft Sankt Georg, Pressath. Mit dem Mozart-Requiem lenkt der Chor den Blick auf Vergänglichkeit und Tod. Bilder: do
Kultur
Speinshart
12.02.2016
92
0

Neues Jahr, neues Programm: Die Internationale Begegnungsstätte bleibt sich treu, sie wagt den Spagat zwischen Innovation und Tradition.

Jede Generation setzt sich mit der Kunst neu auseinander. Für Abt Hermann Josef Kugler ist dies besonders in der Musik zu spüren. Das zeigt das Jahresprogramm der Internationalen Begegnungsstätte. Zu Gast sind Künstler, die sich mit der Gegenwart und der Vergangenheit auseinandersetzen. Ohne die "alten" Komponisten geht es natürlich nicht. Neugierig macht die Annäherung an vergangene Zeiten und alte Musikstile. Georg Girisch, Vorsitzender des Fördervereins verspricht neue Klänge und vertraute Melodien.

Das Konzertjahr begleiten Komponisten der Wiener Klassik. Joseph und Michael Haydn oder John Dowland, der die Laute im 21. Jahrhundert neu entdeckt. Ein Star darf nicht fehlen - Johann Sebastian Bach.
Weitere Beiträge zu den Themen: neues Programm (2)Konzerte Speinshart (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.