Tango, Jazz und Bossa in Speinshart
Feurig und spritzig

Ein Konzert der leichten Muse verwöhnte am Sonntagnachmittag das Speinsharter Musikpublikum. Mit "Tango-Jazz" eröffnete das tschechische Trio von links Jan Braun (Klavier), Eva Beránková (Flöte) und Daniel Eberle (Kontrabass) im Musiksaal des Klosters unbeschwerte und tänzerische Klangräume. Bild: do
Kultur
Speinshart
26.07.2016
17
0

"Sie werden hohe Kunst spielend beweisen", versprach Begegnungsstätten-Leiter Thomas Englberger. Versprochen ist versprochen, dachte sich das junge Trio aus Tschechien, als es am Sonntag voll Energie, Sinnlichkeit und Lebensfreude den Übergang vom Frühjahrsprogramm zu den Sommerkonzerten mit dem Festival junger Künstler Bayreuth herstellte. Mit Tango und Jazz machten Flötistin Eva Beránková, Lehrerin an der Musikschule Vierstädtedreieck und ihre Partner Jan Braun (Klavier) und Daniel Eberle (Kontrabass) Lust auf mehr.

Die Reise ging über den großen Teich ins Reich der Gauchos. Eva Beránková und Co. besuchten das Land des Tango-Genies Astor Piazolla. Mit Leidenschaft entfachten die Künstler mit Kompositionen des "Tanguero" immer neue Klangkombinationen mit raffiniert Akzenten. "Guardia Nueva" und zu Beginn der Tango "La misma Pena" boten unbeschwerten Hörgenuss. Harmonisch im Zusammenspiel, gaben sich die drei Raum und Zeit, ihre Seele als unsichtbares Instrument klingen zu lassen. Auch bei Astor Piazollas "Libertango" entführten die Künstler scheinbar schwerelos in die mitreißende Klangwelt argentinischer Tango-Schulen.

Zum Erlebnis wurden die Kompositionen von Antonio Carlos Jobim. Mal sinnlich weich, mal emotional und unbeschwert. Mit gefühlvoller Perfektion und Leidenschaft beschenkte das Trio in 90 Minuten ein vom Temperament überraschtes Publikum. Zu den Stücken des brasilianischen Bossa-Nova-Königs Antonio Carlos Jobim mit der "Summer-Samba", "How Insenitive" oder "The girl From Ipanema" gesellten sich weitere wärmende Klänge. Ein feuriges Vergnügen bei sommerlichen Temperaturen. Ein spritziger Franken-Secco zur Pause und nach dem Konzert bot ideale Ergänzung. Die Sommerkonzerte dürfen kommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.