Ein Wochenende im Zeichen des Mariengebets
Fest des Rosenkranzes

Lokales
Speinshart
04.10.2014
0
0
Den Rosenkranzmonat eröffnet das Kloster mit dem Rosenkranzfest. Höhepunkt ist der Pontifikalgottesdienst mit Abt Beda Sonnenberg von der Benediktinerabtei Plankstetten am Sonntag.

Nach der Eröffnung am Freitag bietet sich am Samstag, 4. Oktober von 14.30 bis 16 Uhr sowie von 18 bis 18.45 Uhr Beichtgelegenheit. Der Vorabendgottesdienst mit Lichterprozession beginnt um 19 Uhr. Die Messe gestaltet ein Projektchor mit der "Missa Salve Regina" von Gustav Eduard Stehle. Unterstützt wird der Chor von Streichern und Orgel.

Am Sonntag stehen ab 8 Uhr die Beichtstühle offen. Der Festgottesdienst beginnt um 9.30 Uhr. Der Projektchor singt die "Missa Salve Regina". Im Anschluss zieht die eucharistische Prozession um das Klosterdorf. Am Nachmittag wird Administrator Abt Hermann Josef Kugler der Pontifikalvesper zum Rosenkranzfest vorstehen. Sie beginnt um 14.30 Uhr in der Klosterkirche. Im Anschluss an die Pontifikalvesper gibt es eine Führung in der Klosterkirche. Außerdem ist am Nachmittag der Infopunkt im Kreuzgang bis 17 Uhr geöffnet. Dort gibt es Informationen und Produkte rund um das Kloster.

Den Abschluss des Festes bildet um 18 Uhr ein Konzert. In diesem Jahr stehen von Heinrich Ignaz Franz Biber (1644 bis 1704) die Rosenkranzsonaten auf dem Programm. Das Werk zählt zu den anspruchsvollsten Barockwerken für skordierte Violine und Basso Continuo. Die Barockviolinistin Kerstin Linder-Dewan bietet einen Teil dieses Werkes, begleitet am Cembalo von Organist Joachim Thoms.

Einlass zum Konzert ist ab 17.30 Uhr. Die Tageskasse ist ab 17 Uhr besetzt. Der Eintritt beträgt zwölf Euro. Karten können unter www.kloster-speinshart.de bestellt werden. Im Internet gibt es auch Informationen zum Rosenkranzfest und zum Kloster Speinshart.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.