Frohe, laute Botschaft

Lokales
Speinshart
31.03.2015
0
0

In Speinshart gehört es zu Ostern, wie die Eier und der Hase: Der Auftritt von Bavarian Brass am Ostermontag. Diesmal bieten sie echte Prämonstratenser Musik.

Traditionell lädt das Kloster am Ostermontag zu einem festlichen Konzert mit dem Ensemble Bavarian Brass in die Klosterkirche. Auf dem Programm stehen Werke aus vier Jahrhunderten: Renaissance, Barock, Romantik und Moderne werden vertreten sein. Die Klänge von Orgel, Trompeten und Pauken sollen die Botschaft von der Auferstehung Jesu verkünden. Mit dabei ist auch ein ganz außergewöhnliches Instrument: das Marimbaphon.

Den Auftakt zum Konzert bildet ein festliches Stück von Heinrich VIII. Dazu werden die Bläser der Reihe nach mit ihren Instrumenten in den Kirchenraum kommen und mit ihren Klängen den Raum erfüllen. Neben dem großen barocken Komponisten Georg Friedrich Händel steht auch eine Ouvertüre vom Prämonstratenser-Chorherr Isfrid Kayser auf dem Programm.

Er gilt als einer der bekanntesten Komponisten aus dem Orden der Prämonstratenser. Ausgewählte Stücke von Caccini und Mendelssohn-Bartholdy bereichern das klangprächtige Konzert. Seinen Höhepunkt nimmt das Konzert wohl in der heimlichen Hymne von Bavarian Brass: Highland Cathedral. Das Konzert am Ostermontag beginnt um 16 Uhr. Einlass ist ab 15 Uhr. Um 15 Uhr findet eine allgemeine Führung in der Klosterkirche statt. Der Eintritt zur Führung und zum Konzert ist frei. Um eine Spende für die Renovierung der Klosteranlage wird gebeten. Sitzplatzreservierungen sind nicht möglich. Nach dem Konzert wird zu einer Begegnung in den Kreuzgang der Abtei eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.