Glaube und Religion in Irland

Lokales
Speinshart
23.11.2015
3
0
Eckhard Ladner kommt mit einem Vortrag und Bildern zur Religionsgeschichte Irlands ins Kloster. Am Mittwoch, 25. November, spricht er dabei ab 19 Uhr im Dientzenhofer-Saal unter anderem über die Missionare Kolumban, Bonifatius, Kilian und Gallus. Diese iro-schottischen Klostergründer und Wanderprediger machen deutlich, dass der Einfluss des Landes auf das europäische Geistesleben des Mittelalters von enormer Bedeutung war.

In Irland lassen sich noch heute eine große Zahl kunsthistorischer Zeugnisse dieser Vergangenheit finden. Handschriften und Metallarbeiten, Hochkreuze, Klöster, Kirchen und Rundtürme illustrieren bis heute Anfänge und Verläufe der Religionsgeschichte Irlands. So weitet sich der Blick und lässt die Rolle von Glaube, Religion und Kirche besser verstehen.

Eckhard Ladner ist Studien- und Programmleiter des Europäischen Bildungs- und Begegnungszentrums Irland. Der Eintritt ist frei; Spenden sind erbeten. Weitere Informationen unter www.kloster-speinshart.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.