Klostertore weit geöffnet

Klostertore weit geöffnet (do) Auf eine Reise durch die Geschichte des Klosters Speinshart (Kreis Neustadt/WN) begaben sich am Freitagabend Hunderte von Besuchern. Eingeladen hatte der Konvent der Prämonstratenser-Chorherren. Die "Speinsharter Klosternacht" ermöglichte einen Einblick in das Klosterleben und in die Welt des Glaubens. Gleichzeitig lockten vielfältige Entdeckungen im historischen Klosterhof. In diesem Jahr bildete die "Klosternacht" zugleich den Auftakt zu den "Oberpfälzer Kulturtagen", die
Lokales
Speinshart
13.06.2015
2
0
Auf eine Reise durch die Geschichte des Klosters Speinshart (Kreis Neustadt/WN) begaben sich am Freitagabend Hunderte von Besuchern. Eingeladen hatte der Konvent der Prämonstratenser-Chorherren. Die "Speinsharter Klosternacht" ermöglichte einen Einblick in das Klosterleben und in die Welt des Glaubens. Gleichzeitig lockten vielfältige Entdeckungen im historischen Klosterhof. In diesem Jahr bildete die "Klosternacht" zugleich den Auftakt zu den "Oberpfälzer Kulturtagen", die am Nachmittag mit einem Festvortrag der Äbtissin von Waldsassen begannen. Pünktlich um 20 Uhr öffnete sich dann nach einer kurzen Begrüßung durch Abt Hermann Josef Kugler das Klosterportal. Bild: do
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.