Neuer Blick auf Altbekanntes

Lokales
Speinshart
09.10.2015
0
0

Wozu eine Ausstellung mit Ansichten der Klosterkirche, wenn das Motiv doch nur wenige Schritt entfernt im Original zu sehen ist? Die Frage wäre berechtigt, wenn die Fotografien nur detailgetreue Abbildungen wären. Die Arbeiten von Dominique Große bieten jedoch mehr.

Am Sonntag, 11. Oktober wird um 16 Uhr im Musiksaal des Klosters eine Ausstellung mit Fotografien aus der Klosterkirche eröffnet. Die Bilder selbst sind im Oberen Konventgang zu sehen.

Fotograf Dominique Große verfremdet bekannte Ansichten und lädt ein, das Bekannte mit neuen Augen zu sehen. Die Werke, die in der Ausstellung zu sehen sind, machen häufig erst bei näherem Hinsehen deutlich, dass die Ansicht so gar nicht existiert.

Durch geschickte Nachbearbeitung gelingt es, große Details hervorzuheben oder Motive übereinanderzulegen. Die bekannte Klosterkirche erscheint so in neuem Licht. Der besondere Reiz besteht für die Besucher darin, bei einem Besuch der benachbarten Kirche Foto und Vorlage zu vergleichen.

Dominique Große wurde 1967 in Bleicherode (Südharz) geboren und arbeitete zunächst als Designer in einem Schmuckuhrenatelier. Seit einigen Jahren ist er therapeutisch tätig und arbeitet überwiegend mit demenziell erkrankten Patienten.

Surreale Fotomontagen

In seinen fotografischen Arbeiten legt er das Augenmerk auf einfarbige und häufig surreale Fotomontagen, die mit Hilfe von Bearbeitungsprogrammen am Computer entstehen. Unter dem Namen "Divci Kamen" erreichen seine Photostreams im Internet hohe Resonanz und Anerkennung.

Die Ausstellung ist bis Ende November an Sonn- und Feiertagen von 13.30 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen im Internet unter www.kloster-speinshart.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.