Organisatoren stellen Programm im Kloster Speinshart vor
Kulturtag an drei Tagen

Lokales
Speinshart
21.05.2015
0
0
Der "Oberpfälzer Kulturtag" macht vom 12. bis 14. Juni Station: Bei einer Pressekonferenz stellten die Verantwortlichen des Oberpfälzer Kulturbundes, des Klosters und der Gemeinde das Programm "Unsere Klöster - Perlen des Glaubens und der Kunst" vor.

"Unser Anliegen ist es, die Kultur der Oberpfalz unter die Oberpfälzer zu bringen", sagte Kulturbundpräsident Wilhelm Weidinger. Der Kulturtag finde nach Waldsassen und Postbauer-Heng zum dritten Mal statt. Vizepräsident Ludwig Spreitzer betonte, dass es ein großes Anliegen gewesen sei, die Veranstaltung um die Speinsharter Klosternacht am 12. Juni zu gestalten. Punkte sind unter anderem ein Festvortrag von Äbtissin Laetitia M. Fech aus Waldsassen zum Thema "Die Bedeutung der Klöster in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft", eine Exkursion zu den Dientzenhofer-Klöstern Michelfeld und Ensdorf, eine Lesung mit Harald Grill sowie ein Pontifikalgottesdienst mit Abt Hermann Josef Kugler.

Bürgermeister Albert Nickl betonte, dass das Klosterdorf durch den Kulturtag auch in der mittleren und südlichen Oberpfalz bekannter werde. "Kultur in der Oberpfalz gibt es nicht nur in Regensburg, Amberg und Weiden!" (Einen ausführlichen Bericht auf Seite 40)
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.