Trotz guter Leistung erneut keine Punkte für die erste Herrenmannschaft der Kegler
Gastgeber nicht zu bezwingen

Lokales
Speinshart
28.10.2015
4
0
Nur einen Sieg gab es am Wochenende für die Kegler des SKC Speinshart zu bejubeln. Während die Zweite wichtige Punkte ergatterte, gab es vor allem bei der 1. Herrenmannschaft - trotz guter Leistung - erneut nur lange Gesichter.

Beim starken Mitaufsteiger DJK Schwabach musste die 1. Herrenmannschaft eine Niederlage von 1:7 hinnehmen. Bis zum letzten Durchgang lag noch ein Unentschieden in der Luft. Zwar geriet man nach der Anfangspaarung mit Dennis Greupner (546) und Frank Wilhelm (535) mit 0:2 in Rückstand, doch die Mittelpaarung mit dem starken Markus Schuller (575) und Michael Schumann (539) drehte die Partie völlig, so dass man vor den Schlussduellen in Führung ging. Auch Lubos Charvat (539) und Günter Hampl (535) enttäuschten zwar keineswegs, doch die vor allem im Finaldurchgang wie entfesselt aufdrehenden Gastgeber waren einfach nicht zu bezwingen.

Die 2. Herrenmannschaft schaffte es, nach Rückstand dem Spiel noch eine Wende zu geben. Gegen BW Moosbach gewannen sie 4:2, wobei Markus Schrembs (564), Christian Weidner (558) und Dirk Suttner (555) tollen Kegelsport zeigten.

Die 4. Mannschaft musste hingegen die Überlegenheit des Tabellenführers SC Luhe-Wildenau IV anerkennen. Mit 0:6 entführten die stark aufspielenden Gäste souverän die Punkte aus dem Klosterdorf. Günther Beer spielte mit ausgezeichneten 554 Holz auf. Auch Manfred Schusser (498) wusste zu gefallen.

Einen Punkt ergatterte die Damenmannschaft im Nachbarschaftsderby beim SC Eschenbach III. Birgit Reifenberger (489), Sabrina Hofmann (485) und Marina Braun (465) überzeugten beim 3:3 Endstand. Die U-18-Jugend verlor ihre Heimpartie, trotz guter Einzelergebnisse von Fabian Birkner (492), Tobias Wamsat (473), Marcel Reifenberger (467) und Joshua Larsen (465), gegen die SG Eschenb./Pressath/Kulmain mit 1:5.

Das Spiel der 3. Mannschaft bei GH Wernberg II wurde auf Samstag, 31. Oktober, um 10 Uhr verlegt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.